Nehmen Sie Kontakt auf

Kontaktieren Sie uns direkt oder finden Sie den Ansprechpartner für Ihr Land.

 

WEITER
Zwei Titanbänder werden um den verbleibenden langen Ambossfortsatz gecrimpt.
Glocke wird auf das Steigbügelköpfchen aufgesetzt.

WINKEL-PROTHESE PLESTER

  • Filigranes Design
  • Reines Titan
  • MRT tauglich auch für potentielle Tesla-Stärken (bis 7.0 T)

Produktinformation

STANDARDISIERTE VERBINDUNG

Bei einer durch Atropie entstandenen Lücke schafft die Winkel-Prothese Plester eine sichere und standardisierte Verbindung zwischen Steigbügelköpfchen und distalem Ende des langen Ambossfortsatzes. Sie verfügt sie über eine Glocke, die auf das Steigbügelköpfchen aufgesetzt wird. Die beiden Titanbander werden um den Ambossfortsatz gecrimpt.

 

Diese mechanische Ankopplung hat sich als sehr stabil erwiesen. Selbst bei einem durch Arrosion stark verkürzten distalen Ende des Ambossfortsatzes stellt die Winkel-Prothese Plester eine verlässliche, dauerhafte Lösung dar. Zum Schutz des Trommelfells kann der Operateur die Prothese mit einem Stück Knorpel abdecken.

 

 

Vorteile

  • Standardisierte Verbindung zwischen Steigbügelköpfchen und distalem Ende des langen Ambossfortsatzes
  • Bildet eine Brücke für das eingehende Schallsignal
  • Stabile Ankopplung

Bestellinformation

Bestellinformation - Winkel-Prothese Plester
LÄNGE L (mm) REF
2,25 1002 610
3,25 1002 612

 

 

Material: Reines Titan (ASTM F67 Medical Grade)

Schaftdurchmesser: 0,2 mm

Gebrauchsinformation:

Diese Seiten ersetzen weder die Gebrauchsinformation für die hier beschriebenen Produkte noch geben sie deren kompletten Inhalt wieder. Deshalb lesen Sie bitte, bevor Sie ein Produkt anwenden, den gesamten Inhalt der entsprechenden Gebrauchsinformation. Aufgrund von Registrierungsprozessen ist das Produkt momentan nicht in allen Ländern verfügbar.

DMS 0003963_Rev.01